Kommentare: 21
  • #21

    Nadine (Mittwoch, 06 März 2019 16:22)

    Du hast unser Leben verändert. Das Training mit positiver Verstärkung hat mich meinem Pferd wieder näher gebracht. Ich bin so glücklich und dankbar. Toll das es dich gibt!

  • #20

    Gina (Donnerstag, 15 November 2018 09:15)

    Seit ca einem halben Jahr trainieren wir zusammen die Mädels aus der Reiterstaffel und ich muss sagen du bist eine große Bereicherung für uns! Du schaffst es auf die verschiedenen Charaktere der Reiterinnen und deren Pferde individuell einzugehen und sie da abzuholen wo sie gerade stehen.
    Ich freue mich auf die weitere inspirierende Zusammenarbeit mit dir und danke dir für deine Unterstützung!

  • #19

    Iris (Montag, 08 Oktober 2018 10:01)

    ich kann allen mit Verladeproblemen, die ihre Pferde nicht zwingen möchten! nur ans Herz legen - holt euch Katha. 3 Stuten - eine davon mit negativen Erfahrungen und der Einstellung: da tragt ihr mich nur noch in Einzelteilen hoch - gehen jetzt problemlos drauf. Nun üben wir Stückchen für Stückchen fahren, und wir sind mega happy! Auch für die sonstigen Problemchen, die sie mit geübtem Blick ja sofort entlarvt ;-) nehmen wir eine Menge mit. Außerdem ist sie eine Pfundskerlin mit dem Herz, wo es hingehört. Wir sind dir sehr dankbar für alles.

  • #18

    Hexe (Mittwoch, 03 Januar 2018 13:14)

    Dein Agility Parcours ist ganz großartig. Der Schnuppertag war ganz toll und hat uns sehr viel Spaß gemacht.
    Vielen dank für deine ruhige Ausstrahlung und deine Geduld. Ich fühlte mich bei dir gut aufgehoben.
    Wir sehen uns auf jeden Fall wieder! die Hexe ;-)

  • #17

    Mone (Sonntag, 08 Oktober 2017 23:45)

    Vielen Dank für den schönen bunten und lehrreichen Schnuppertag. Ich hoffe wir sehen uns bald wieder ☺

  • #16

    Kerstin und Sunshine und Jacki (Sonntag, 13 August 2017 11:28)

    Hallo Katha,
    ich kann es kaum in Worte fassen .....aber schön das es Dich gibt. Mit Deiner Ruhe, Erfahrung und Spontanität hast mir und meinen Pferden schon so viel beigebracht. Du animierst uns immer wieder auf´s Neue und wir hoffen, das Du uns noch lange als Unterstützung erhalten bleibst.

    Wir wünschen Dir und Deinen Hoppsi´s viel Gesundheit und alles alles Gute auf Deinem weiterem Weg.

    LG Kerstin, Sunshine und Jacki

  • #15

    Cindy u asgard (Montag, 29 Mai 2017 21:38)

    Halli Hallo,

    Ich bin echt froh das du mit mit meinem Noriker geholfen hast.
    Er liebt es zu klicker und wir werden immer besser.

    Ich wünsche dir alles Liebe für die am weiteren weg.

    LG Cindy u Asgard

  • #14

    Eva (Montag, 29 Mai 2017 21:32)

    Katha habe ich durch meine Ausbildung zum Balance Horse Trainer bei Thies Böttcher kennengelernt. Da ist sie immer als Co Trainer dabei. Ich habe dann bei ihr Nachhilfe genommen. Mein Pferd und ich lieben diese ruhigen,lehrreichen und witzigen Stunden. Das Clickern haben wir für uns entdeckt und die Skepsis dagegen komplett abgelegt. Wir lieben es. Katha lieben wir auch. Sie ist zu einer Freundin geworden

  • #13

    Kähne (Montag, 29 Mai 2017 20:43)

    Hallo Katharina,

    ich möchte mich auf diesem Weg nochmals für deinen tollen Einsatz beim Verladetraining bedanken. mit Hilfe des Clickertrainings konnte ich unsere 21 jährige Kaltblutstute stressfrei verladen. Das hatte offensichtlich vor uns noch niemand so geschafft. Diese Fehlversuche durfte ich 2x, als damals Unbeteiligter, miterleben. Wir haben sie dann später selbst gekauft; und ich habe mir damals schon geschworen, das die Stute sowas nie mehr erleben muss. Dank deiner ruhigen Art und Einfühlungsvermögen war das bereits nach kürzester Zeit möglich. Seither habe ich bei ihr immer volle Aufmerksamkeit und wir sind noch fester miteinander verschweißt.
    Hab ich so vorher mir im Traum nicht gedacht, welchen Zugang zum Pferd dadurch möglich wird. Danke und dir viel Erfolg in der Zukunft. Ich kommen garantiert auf dich zurück.
    LG D.Kähne

  • #12

    Alex & John Boy (Montag, 29 Mai 2017 18:40)

    Liebe Katha, John Boy und ich sind super happy, dass du unsere Trainerin bist! Der "kleine" Puschelfuß macht super Fortschritte und ich weiß nun auch woran ich arbeiten muss :-)
    Er hat großen Spaß am Clickern und gibt sich immer Mühe sich seinen Keks zu verdienen....
    Ich bin gespannt wo unsere Reise mit dir hin geht....

  • #11

    Pferdeliebhaber (Montag, 29 Mai 2017 15:45)

    Ich bin Katha zu großem Dank verpflichtet. Sie hat es geschafft, dass mein Pferd wieder angstfrei auf den Anhänger geht. Ich kannte das Clickertraining vorher gar nicht und werde es nun aber auch weiterhin im Training einsetzen. Katha hat mir die Augen geöffnet. Seitdem hat sich die Beziehung zwischen mir und meinem Pferd zum Positiven verändert.
    Ich kann sie absolut empfehlen. Auch ihre ruhige Art fand mein Pferd und auch ich sehr angenehm.
    Danke Katha!!!

  • #10

    Jana und Salino (Dienstag, 16 Februar 2016 22:16)

    Liebe Katha.
    nun endlich schaff auch ich es hier etwas an und über Dich zu schreiben.
    Ich brauch gar nicht mehr alles auf zu zählen, was Dich und Deinen Unterricht ausmacht.
    Das kennt jeder, der bis jetzt das Glück hatte Dich und Deinen Unterricht kennen lernen zu dürfen.
    Einfach völlig anders ,
    menschlich und fachlich !!!!!
    Mir hast Du die Motivation an Unterricht wieder zurück gegeben.
    Mehr als das ...... ich freue mich auf jede Stunde mit Dir,
    Salino wird regelmäßig von Dir davor gerettet, das ich zulange alleine mit ihm wieder irgendwelchen Unfug mit ihm anstelle
    Ich wünsche mir und allen denen es genau so geht wie mir und Salino, das Du noch ganz,ganz lange für uns da bist und Du Deine Besonderheit nicht verlierst.
    alles liebe Jana und Salino

  • #9

    Tina (Montag, 11 Januar 2016 17:11)

    "Motivierendes Pferdetraining"- eine passendere Überschrift hätte Katha für ihre Arbeit kaum finden können.
    In der Tat versteht sie es sehr, mein Pferd zu motivieren, der gerne mal einfach so da steht und tut, als wäre er grade gaaaaar nicht gemeint ;-)
    Sie hat immer viele Lösungen zum Ziel und wenn man dafür kurz einen Abstecher in die Bereiche "Führtraining" und "Höflichkeit" machen muss zeigt sie dieses sehr anschaulich und auch gerne vorerst am Menschen, damit einem bewusst wird, wo genau die Fehler liegen.
    Sie ist sehr geduldig und auch nicht böse, wenn man für einige Übungen etwas länger braucht, weil man nicht so viel Zeit zum üben hat, hier freut man sich über kleine Erfolge und das finde ich super!
    Auf persönliche Ziele nimmt sie wirklich viel Rücksicht und erarbeitet diese Stück für Stück mit sehr viel Feingefühl, anschaulich und verständlichen Erklärungen.
    Kurzum: es bringt wirklich immer sehr viel Spaß und hinterher gehen mein großer und ich immer mit einem "aha-Effekt" aus der Unterrichtsstunde :-)
    Liebe Grüße,
    Tina & Joey


  • #8

    Engel (Montag, 04 Januar 2016 01:00)

    Sie ist einfach die beste!

    Hätte es dich nicht gegeben, hätte ich kein Pferd mehr.

    Du hast so viel mit uns geschafft. Danke.

  • #7

    Isabel Kersting (Montag, 07 Dezember 2015 22:31)

    Ich trainiere meine beiden Pferde seit einem Jahr mit Kathas Hilfe. Ich schätze vor allem ihre große Geduld mit meinen Pferden und mit mir. Katha hat es gar nicht leicht mit uns. Ich bin 65, bestimmt ist es mit mir nicht leicht, meine Pferde waren in diesem Jahr dauernd krank und nicht einsetzbar. Ich habe Termine verschusselt, irgendwie ging dauernd was schief. Trotzdem war Katha immer von unerschütterlicher Ruhe und Freundlichkeit. Ausserdem ist sie äusserst flexibel. Sie weiss eigentlich nie, wenn sie zu mir kommt, mit welchem Pferd ich zu ihr komme und was ich mit ihr üben möchte. Aber sie hat sich immer darauf eingestellt, das fand ich schon toll. Es war für mich ein sehr schwieriges Jahr und ich bin dankbar für ihre Geduld mit mir. Ich denke, wir werden noch eine lange fruchtbare Verbindung haben.

  • #6

    Marina (Freitag, 04 Dezember 2015 12:16)

    Liebe Katharina,

    von Höflichkeitsübungen über zirzensische Lektionen hin zum Reitunterricht.
    Für jede Frage hast du eine Antwort und eine Idee. Wir haben schon tolle Fortschritte gemacht. Und du stellst dich immer super auf Pferd und Reiter ein. Du erkennst schnell unsere Baustellen. Da wird aus einer geplanten Zirkuslektionen Stunde zu einer Höflichkeitsübungsstunde .
    Einfach toll!
    Du bist so vielseitig und immer ruhig bei der Arbeit einfach schön.
    Vielen Dank und ich hoffe, dass wir noch viel von dir lernen werden.
    Liebe Grüße
    Marina und Balou

  • #5

    Pucky (Mittwoch, 02 Dezember 2015 12:24)

    Als mein Frauchen mich aufforderte, einen Gästebucheintrag für Katharina zu schreiben, war ich erst ziemlich skeptisch - wie ich eigentlich immer erst recht skeptisch gegenüber den Dingen bin, die mein Frauchen mit mir machen möchte (von lustigen Kunststücken mal abgesehen - die machen schließlich Spaß!). Aber da Katharina eine wirklich nette Trainerin ist, die mich auch meistens viel besser versteht als mein Frauchen, will ich da mal nicht so sein. Hier also meine Erfahrungen:
    Früher war ich ein ziemlich ungestümes Jungpferd, was sich so ziemlich allen gestellten Aufgaben verweigert hat (abgesehen von den Dingen, die Spaß machen). Mit viel Geduld hatte mein Frauchen es zumindest hinbekommen, mich zu einem recht braven Reitpferd zu machen. Bei der Bodenarbeit, beim Führen und beim Longieren jedoch stand sie eindeutig auf verlorenem Posten und ich hab für gewöhnlich meinen Willen durchgesetzt. Dann haben wir im Februar Katharina kennengelernt. Seitdem haben wir beide viel gelernt. Ich kann inzwischen noch viel mehr tolle Kunststücke (z.B. Dreh-dich, Verbeugung, Ansätze vom Kompliment) und lasse mich auch schon besser longieren. Vor allem hat Katharina aber genau erkannt, wie ich so ticke, und überlegt sich immer wieder neue Trainingsansätze, wenn meinem Frauchen und mir bestimmte Übungen schwer fallen. Wir fühlen uns beide sehr gut bei ihr aufgehoben, lernen in jeder Stunde etwas Neues dazu und wachsen mit jedem Training zu einem besseren Team zusammen! Ich bin sehr froh, dass das Training mit Katharina seit Februar fest in unseren Trainingsplan integriert ist, und freue mich schon auf alle weiteren Dinge, die wir noch von Katharina werden lernen dürfen!
    So, nun werde ich aber weiter mit meinen Jungs auf der Weide rumtoben! Und ich freue mich schon auf unsere nächste Bodenarbeitsstunde! :)
    Liebe Grüße
    Pucky

  • #4

    Meike (Samstag, 14 November 2015 11:05)

    Ich gehöre wohl zu ihren ersten Schülerinnen und mittlerweile ist Katharina nicht nur eine fantastische Trainerin, sondern auch so etwas wie eine Freundin geworden. Und ich kann sehr schlecht ausdrücken, wie sehr ich dieses super Verhältnis schätze.

    Ein sehr ranghohes und noch dazu manchmal sehr stures Jungpferd zu erziehen, ist wohl eine der schwierigsten Aufgaben, der man sich stellen kann und ich muss ehrlich zugeben, ich wusste nicht wirklich, worauf ich mich da einlasse. Und so taten sich immer wieder Probleme auf, mit denen ich nicht gerechnet hatte.
    Ich hatte verschiedene Trainer an dem Pferd und nie waren mein kleiner Stinker und ich beide gleichmäßig begeistert. Wenn das Pferd den Trainer mochte, war bei mir die Sympathie nicht da und andersherum.

    Katharina und ich kannten uns bereits länger und als ich hörte, dass sie nun endlich auch anbietet, zu trainieren, war sofort klar, sie muss es sein! Und was soll ich sagen? Ich habe noch nie eine so ruhige und nette Trainerin gehabt, die zwar unglaublich konsequent ist, aber mindestens ebenso flexibel. Mal kurz den Inhalt des Unterrichts ändern? Für Katharina kein Problem.

    Katharina kennt meinen Kleinen nun seit 3 Jahren und ich bin mehr als stolz darauf, was in diesen 3 Jahren auch dank ihrer Hilfe aus dem kleinen Mann geworden ist. Wir haben unglaublich viel gelernt. Ich bin konsequenter geworden und ruhiger und der kleine Mann hat gelernt, dass man ab und an doch mal auf "Mutti" hören sollte.
    Katharina sucht dabei immer den Weg aus, der zu uns beiden am besten passt, auch wenn es manchmal nicht der klassische Lehrbuchweg ist. Aber genau mit dieser Strategie kommen wir immer wieder zu Erfolgen, die ich meistens so schnell nicht erwartet hatte.

    Mittlerweile ist aus dem rotzfrechen Jungpferd ein sehr selbstbewusster kleiner Mann geworden und wir hatten nun, statt Bodenarbeit, auch bereits unsere erste Reitstunde bei Katharina. Auch dabei haben wir sehr viel mitgenommen und es werden garantiert weitere Stunden folgen.

    Und am wichtigsten: Ich erinnere mich an keine einzige Unterrichtseinheit, in der wir nicht mindestens einmal herzlich gelacht haben. Über mich, über sie, über das Pferd, ganz egal. Aber das zeigt, wie viel Spaß wir haben und so lernt es sich erstaunlich leicht. Alles in Allem kann ich Katharina als Trainerin also nur absolut empfehlen!!!

  • #3

    Silvia (Dienstag, 03 November 2015)

    Meine Stute Björk und ich haben durch Katharina schon viel gelernt, angefangen vom Kappzaumtraining, korr. Führen und Longieren, Gehorsamkeitsübungen, Anti-Schreck-Training mit Planen, Podestarbeit, Dreh-Dich Übungen und kleinen Tricks bis hin zum Clickertraining und vieles mehr.

    Verletzungsbedingt mussten wir über den Sommer pausieren, aber bald geht die Bodenarbeit wieder los, worauf wir uns schon sehr freuen!

    Björk hat durch die Übungen mit Katha an Selbstbewusstsein gewonnen, was man in der Herde gemerkt hat, dass sie einen Rang nach oben gerutscht ist :-)

    Björki und Silvine freuen sich schon auf das nächste Training!


  • #2

    Sabine Eggers (Donnerstag, 22 Oktober 2015 20:00)

    Ich kann Dir nur zustimmen liebe Katharina,Dein Training macht unseren Pferden und uns grossen Spaß und die Fortschritte sind echt beeindruckend,wenn man z.b. bedenkt dass meiner Donna in15 Jahren keiner Seitengänge beibringen konnte, ging es bei Dir im Sauseschritt und nicht nur das konnten wir in wenigen Wochen bei Dir lernen, ich könnte hier jede menge Beispiele schreiben,das würde glaub ich den Rahmen sprengen :-) Danke für das tolle Training, wir freuen uns auf weitere tolle gymnastizierende Erfolge, sowie auf weiteren "Zirkusquatsch"

  • #1

    Eddy (und Nicky) (Donnerstag, 22 Oktober 2015 15:54)

    Hallo Katha,
    auch wenn ich dir ab und zu schon mal ausversehen in den Finger gebissen habe, weil ich so aufgeregt war, muss ich sagen, dass es mir immer sehr viel Spaß bringt mit dir Bodenarbeit zu machen und Zirkuslektionen zu erarbeiten.
    Meine Besitzerin Nicky findet dich übrigens auch super, weil du so viel Geduld hast und immer wieder neue kreative Übungen mit zum Unterrricht bringst! Mach weiter so!
    Lieben Gruß,
    (Shetty) Eddy :-)