Pferdetraining mit               Motivation und Spaß


Wer bin ich, was mache ich?

Mein Name ist Katharina Röpnack. Ich bin geprüfter Balanced Horse Trainer für Bodenarbeit und Reitunterricht, Trainingsspezialist Pferd und außerdem Medical Trainer in Ausbildung.
Mir ist die Motivation des Pferdes bei der Arbeit sehr wichtig. Ich versuche ein Verständnis zwischen Mensch und Pferd zu wecken, um den Weg für ein gutes Miteinander zu ebnen. Ich helfe den Menschen das Vertrauen zum Pferd zu finden. 

Bei meiner Arbeit gehe ich auf das Pferd ein und helfe dem Menschen das Verhalten besser zu deuten. Der Mensch lernt bei mir das Pferd motivierend zu trainieren und zu fördern. Mein Anliegen ist eine harmonische Zusammenarbeit zwischen Mensch und Pferd.
Mein Schwerpunkt liegt dabei im Training mit positiver Verstärkung. Außerdem bin ich sehr aktiv in der Bodenarbeit mit Körpersprache und hilfreichen, für das Pferd logischen Techniken. Die Bodenarbeit hilft bei der weiteren Arbeit im Sattel und stellt die Basis für den Umgang mit dem Pferd dar.

Mir ist neben der Motivation und dem Spaß von Reiter und Pferd wichtig, dass man sich nicht auf eine bestimmte Technik versteift. Pferde sind Individuen, die verschiedene Vorlieben und Charakterzüge haben. Nicht jede Technik passt auch auf jedes Pferd. Daher bin ich bereit auf das jeweilige Pferde/Reiter-Paar entsprechend einzugehen und den idealen Lösungsweg zu suchen und zu finden.

 

Meine Ausbildung als Balanced Horse Trainer beinhaltete auch einen Großteil an Pferdeanatomiewissen. Ich habe gelernt Pferde anhand ihres Gebäudes, des Gangbildes und des Muskelzustandes zu analysieren und einen idealen Trainingsplan zu erstellen.

Durch meine zweite Ausbildung als Trainingsspezialist Pferd konnte ich mir fundierte Fachkompetenz für das Training mit positiver Verstärkung aneignen. Der Muskelaufbau mit speziellen Trainingsgeräten wie z. B. der Zweibein- oder Ganzkörperwippe ist eine gute Alternative und macht dazu auch noch viel Spaß.

Seit April 2020 werde ich zum Medical Trainer für Pferde ausgebildet. Hierzu gibt es hier auf der Website noch mehr Informationen.

 

Mir macht das Unterrichten sehr großen Spaß und ich freue mich gemeinsam mit den Schülern über jeden noch so kleinen Erfolg.

Bei Fragen schreibt mich gerne an, ich freue mich über euer Interesse.

Katharina

Kontakt

Katharina Röpnack

Esinger Straße 61

25436 Tornesch


Mobil:

0152/01647957
E-Mail: Trainer.Katharina.Roepnack@gmx.de




über mich

Was möchte man hier über mich als Trainer lesen? Ich versuche einfach mal mich zu beschreiben. Mir gehören zwei wundervolle Pferde. Mein Süddeutsches Kaltblut Sir Quickly (*2002) und mein Shetty Hagrid (*2014). Ich bin hauptberuflich Teamleiterin im Rettungsdienst und arbeite im Büro. Zum Unterrichten bin ich eher durch Zureden von damaligen Stallkollegen gekommen. Die Arbeit mit meinem Pferd Sir Quickly hat viele begeistert und ich sollte denen das doch auch mal beibringen. Was als Hobby begann, wurde schnell zu einer Leidenschaft und ist nun mein Nebenberuf. Durch lesen, gucken, Kurse besuchen, Unterricht und den gemachten Erfahrungen habe ich mich sehr gut weitergebildet. Von September 2014 bis Juni 2016 habe ich zusätzlich eine Ausbildung bei Thies Böttcher zum "Balanced Horse Trainer" absolviert. Ich habe die Prüfung mit einem guten Ergebnis bestanden. Von Anfang 2017 bis Juni 2019 habe ich mein Wissen erweitert und absolvierte die Ausbildung zum Trainingsspezialist Pferd bei Nina Steigerwald (u. a. TOP Trainerin, der Tierakademie Scheuerhof) und bin somit zertifizierte Clickertrainerin. Zur Zeit absolviere ich die Ausbildung zum Medical Trainer bei Nina Steigerwald.


Ich bin ein sehr ehrlicher und direkter Mensch. Ich lache gerne, bin stets fair, tolerant und beständig. Ich mag es gerne harmonisch und eher ruhig. Ich habe in den letzten Jahren gelernt mein Energielevel gut zu kontrollieren und Ruhe & Sicherheit auszustrahlen. Tiere sind gerne in meiner Nähe. Das ist sehr hilfreich für den Job. ;-)
Ich kann mich gut in Mensch und Tier hineinversetzen und bin kreativ bei der Suche nach Lösungswegen. Mir ist es wichtig dem Pferd zuzuhören und es mit einzubinden. Auf die Bedürfnisse des Pferdes einzugehen. So kann die Beziehung zwischen Mensch und Pferd intensiviert werden.
Ich freue mich sehr über die kleinen Erfolge bei den Trainings und lobe sehr gerne. :-D


Flyer über mich